Vorstandsmitglied Adrian Wiedmer startet Crowdfunding

Mit Schoggi will unser Vorstandsmitglied Adrian Wiedmer, Geschäftsführer von Gebana, gegen verantwortungslose Konzerne vorgehen. Mit einem Crowdfunding will er eine halbe Million für den Abstimmungskampf der Konzernverantwortungsinitiative sammeln. Wiedmer sieht in der Initiative ein wichtiges Instrument für gerechtere internationale Handelsbeziehungen: «Ich sehe die Globalisierung als Chance. Dazu sind allerdings faire Rahmenbedingungen unumgänglich. Absolut entscheidend ist, dass Konzerne Verantwortung übernehmen und dafür haften, was sie anderen Menschen oder Ländern antun.»

Der Kampf dafür, dass Konzerne Verantwortung übernehmen, wird nicht einfach. Um den Abstimmungskampf zu gewinnen, braucht es uns alle.

Hier können auch Sie für das Crowdfunding spenden.

Mehr über die Hintergründe des Crowdfundings lesen Sie hier.

Jela Kistler